Weihnachtsbeleuchtung

Bei warmen freundlichen Frühlingstemperaturen konnten wir im November 2018 die Sterne aufhängen und den Weihnachtsbaum bei der Trotte aufstellen. Leider machte schon der erste Wintersturm aus unserer stattlichen rund 7m hohen Tanne eine „normale“ 4 Meter hohe Weihnachtstanne, die aber nichtsdestotrotz sich leuchtend am 1. Weihnachtsfenster präsentierte.
Bei kalten, nassen und mit Schnee begleiteten Abbauarbeiten am 5. Januar wurden die Sterne dann wieder im Gmeindshüüsli für rund 48 Wochen „eingewintert“.

Ein herzliches Dankeschön allen Helfern!


(es werden auch für den Advent 2019 wieder Helfer gesucht… und wer eine nicht allzugrosse Tanne hat… wir fällen sie, wir transportieren sie und wir schmücken sie…)

Helfer und Tannenspender können sich an unseren Präsidenten wenden.