Jubiläumsbaum – Nussbaum ist gepflanzt!

Am vergangenen Samstag 13. Dezember war es endlich soweit… unser Baumprovisorium beim Einhorn konnte durch den Nussbaum „ersetzt“ werden.

Einige Mitglieder des Ortsvereins haben sich bei Nebel und Kälte zum Einhorn hoch über Gachnang, ausgerüstet mit Schaufel, Spaten und Pickel, begeben um das grosse Loch für den Nussbaum auszuheben. Beda Bürgi hatte die verantwortungsvolle Aufgabe, den Baum vom „Seerugge“ zum Einhorn zu transportieren. Wohlbehalten und in voller Pracht kam der Baum an und wurde mit vereinten Kräften ins Loch gehievt.

Wir hoffen, dass der Baum schon bald Früchte trägt und Schatten spendet und freuen uns viele Gachnanger beim Einhorn zu treffen.

 

… und was ich fast vergessen habe… ein herzliches Dankeschön an Ursi Brunner die mit vollem körperlichen Einsatz uns eine Stärkung auf den Berg brachte (Böse Zungen meinten zwar, dass Sie den Volg suchte…)

 

Für den Vorstand

Dieter Brunschweiler